Blog

Eine schöne Geschichte – oder mehr?

„Nach langer, langer Reise ritt ein Fremder mit seinem erschöpften Pferd durch das karge Land zurück, seiner Heimat entgegen. Es war ein grauer, frühwinterlicher Nachmittag und der Mann war müde, hungrig und durstig. Hinter einem Hügel sah er, in einiger Entfernung, ein Dorf im Abenddunst. „Hier werde ich etwas zu[…]

Weiterlesen »

QiGong – Entschleunigung und Achtsamkeit

Zwei hervorstechende Merkmale von QiGong die besondere Langsamkeit und die Harmonie der Bewegungen. Jeder Bewegung und ihrer Ausführung kommt dadurch besondere Bedeutung zu. In dem Bestreben, die Übungen möglichst harmonisch auszuführen, bleibt die Konzentration auf den Moment gerichtet. Durch das Augenmerk auf die Art der Ausführung der körperlichen Übung, beruhigt[…]

Weiterlesen »

Vom Nutzen der Alltags-Trance!

Wer von uns kennt das nicht, ein spannender Film, schöne Bilder, eine emotionale Story – und schon ist man mitten drin im Geschehen! Schon spannen sich die eigenen Muskeln, wenn der Held seine Kämpfe ausficht, schon fließen die Tränen in den tragisch-schönen Momenten! Sprich, wir sind mitten im Geschehen des[…]

Weiterlesen »

Achtsamkeit – viele Wege führen nach Rom!

Das Wort „Achtsamkeit“ ist derzeit in aller Munde, in ganz unterschiedlichen Zusammenhängen. Wie kann das sein?   Nun, Achtsamkeitstraining dient dazu, in jeder Situation ruhig und gelassen bei sich zu bleiben, und damit den Zugriff auf die eigenen Lösungskompetenzen zu behalten, – sprich achtsam zu sein!   Wie so häufig[…]

Weiterlesen »

Stadien der Trance

Anders als man es sich vielfach vorstellt, verläuft eine Trance nicht gleichmäßig, sondern in Wellen. Vor diesem Hintergrund kann die Trance auf unterschiedliche Weise in Phasen aufgeteilt werden. Chronologischer Verlauf Hierbei werden Induktion Vertiefung Therapeutische Arbeit in der Hypnose Rücknahme der Hypnose / Ausleitung Unterscheidung nach Trancetiefe Wird nach der[…]

Weiterlesen »

Fremd- und Selbsthypnose

Die Hypnose ist unsere Eintrittskarte in eine Welt, in der fast alles möglich zu sein scheint – In die Welt der Trance! Die Möglichkeiten reichen vom Partyspaß bis hin zu ernsthaften, therapeutisch wertvollen Angeboten. Fremdhypnose Üblicherweise übernimmt der Hypnotiseur den aktiven Teil. Er ist es der über geeignete Induktionen die[…]

Weiterlesen »

Achtsamkeit und die Emotionen

Der Umgang mit Emotionen, gerade mit belastenden, ist nicht einfach. Verdrängung – Hilft das? Entweder neigen wir dazu, diese negativen Emotionen, Trauer, Wut  oder beispielsweise auch Angst zu verdrängen. Dann  kann es passieren, dass diese Gefühle sich im Unbewussten festsetzen, dort weiter gären und sich ausbreiten. Dies kann dann ein[…]

Weiterlesen »

Reiki – was ist das?

Reiki ist das japanische Wort für Lebensenergie und gleichzeitig der Name, unter dem eine Jahrtausende alte Entspannungs- und Heilmethode heute bekannt ist. Sie wurde von dem japanischen Gelehrten Mikao Usui wiederentdeckt und an ausgewählte Schüler weitergegeben. Von Japan ausgehend begann dann die Weiterverbreitung von Reiki um die ganze Welt. Hawaii[…]

Weiterlesen »

Ein Plädoyer für die therapeutische Hypnose

Unser  Bild von Hypnose wird wesentlich durch die Medien geprägt. Des schnellen Effektes wegen stellen diese leider nach wie vor die Show-Hypnose in den Mittelpunkt ihrer Berichterstattung. Das führt dazu, dass sich im Publikum das Bild des willenlosen, seinen Namen vergessen habenden, mit Genuss in Zitronen beißenden Probanden verfestigt. Jedes[…]

Weiterlesen »

Achtsamkeit: Was ist das und wofür kann ich sie nutzen?

Unter Achtsamkeit versteht man eine offene, akzeptierende Haltung gegenüber allen Wahrnehmungen des Moments. Ziel von Achtsamkeit ist es, sorgsam mit sich selbst zu sein und Belastendes loszulassen. So schafft Achtsamkeit den Raum in uns, den Augenblick zu genießen, zu entspannen und die Lebensqualität zu steigern.   Achtsamkeit zu lernen, bedarf[…]

Weiterlesen »